Navigation
Malteser Freiburg

Malteser Besuchshunde: Informationsabend am 23. Juni um 18 Uhr in Ebringen

Neuer Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund in der Region Freiburg

03.06.2014
Der Besuch kommt auf vier Pfoten.
Perfekt kommunizieren – diese Kunst beherrschen Hunde. Besonders bei Menschen mit Demenz gelingt ihnen häufig eine positive Kontaktaufnahme. Auch im Leben von Kindern oder behinderten Menschen sind Besuchshunde eine wertvolle Bereicherung. Als Schmuser, Zuhörer und Entertainer öffnen Besuchshunde Türen, Tore und Seelen. Besuchshunde sind bestens sozialisierte Familienhunde mit einer hohen Toleranzschwelle und ohne Aggression. Anders als Therapiehunde werden Besuchshunde von fortgebildeten Laien geführt. Der Besuch ist eine individuelle, offene Begegnung zwischen Mensch und Tier ohne vorbestimmtes Therapieziel. Aufbauend auf den positiven Erfahrungen der ehrenamtlichen Malteser Besuchshundeteams in der Erzdiözese Freiburg, gründet der Malteser Hilfs-
dienst e.V. einen neuen Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund in der Region Freiburg am Standort Ebringen. Gesucht werden deshalb interessierte Hundebesitzerinnen und -besitzer, die gemeinsam mit ihrem Tier an einer mehrmonatigen, fundierten Ausbildung teilnehmen möchten.
Wir laden Sie deshalb herzlich zu einem Infoabend ein!
Der Infoabend findet am Montag, 23. Juni 2014, 18 Uhr
im Gruppenraum Sommerbergweg/ Schlossnebengebäude
in 79285 Ebringen statt.
Für Anmeldungen und Rückfragen steht Astrid Holstein, Malteser Referentin für Soziales Ehrenamt in der Erzdiözese Freiburg, zur Verfügung: E-Mail: astrid.holstein(at)malteser(dot)org, Telefon: 0761 / 455 25 147  

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.