Navigation
Malteser Freiburg

Ein schönes Treffen mit dem Freiburger Erzbischof Stephan Burger in Rom

06.08.2014
Gestern hatten die Malteser, die während der Ministranten-Wallfahrt in Rom ehrenamtlich Sanitätsdienst leisten, einiges zu tun. Darüber berichtet Leonie Hannappel direkt aus Rom: "Der erste Großeinsatz und auch Höhepunkt des Einsatzes der Freiburger Malteser bei der Ministrantenwallfahrt in Rom war der Eröffnungsgottesdienst der Erzdiözese Freiburg mit 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Basilika 'St. Paul vor den Mauern'. Der Festgottesdienst war sehr feierlich, fröhlich, gut besucht und aufgrund des recht stickigen Raumklimas doch belastend für den einen oder die andere. Wie erwartet hatten die Malteser vor, während und nach dem Gottesdienst einige Patienten zu behandeln.
'Endlich haben wir etwas zu tun!', sagte Dr. Daniel Schmitz, Ärztlicher Leiter der in Rom eingesetzten Malteser - was letztlich die bei allen zu beobachtende hohe Motivation für diesen ehrenamtlichen Dienst beweist!
Nach dem Einsatz in St. Paul wartete auf das Team der Malteser noch der Abschluss der Papstaudienz aller deutschen Ministrantinnen und Ministranten auf dem Petersplatz bzw. im Terminal Gianicolo - hier fuhren die Busse von ca. 50.000 Jugendlichen ab.
Dabei bot sich für einige Kollegen spontan die Gelegenheit, mit unserem neuen Freiburger Erzbischof Stephan Burger ins Gespräch zu kommen. Das war ein schönes Ende eines sehr langen Tages und ein weiteres Highlight in der Liste der 'Rom-Geschichten'…"

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.