Navigation
Malteser Freiburg

AKON Aktivkonzept spendet 2.500 Euro an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Sonnenschein“ der Malteser

18.12.2014
AKON Aktivkonzept spendet 2.500 Euro an den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Sonnenschein“ der Malteser - willkommene Hilfe für schwerkranke Kinder
Bereits zum vierten Mal unterstützt das in Bad Mergentheim ansässige Unternehmen AKON Aktivkonzept, führender Veranstalter von gesundheitsfördernden Präventionsreisen, den Kinderhospizdienst "Sonnenschein" mit einer Geldspende. Die großzügige Unterstützung in Höhe von 2.500 Euro ist hoch willkommen und hilft den ehrenamtlichen Kinder- und Jugendhospizmitarbeiterinnen, schwerkranken Kindern und Jugendlichen im ganzen Main-Tauber-Kreis zur Seite zu stehen.
Die Begleitung von Familien, in denen ein Kind oder Jugendlicher an einer fortschreitenden und lebensverkürzenden Krankheit leidet, ist für die betroffenen Familien eine sehr große Hilfe. Bei der Übergabe des Schecks an Frau Elsbeth Kiesel, der Koordinatorin und Ansprechpartnerin des Kinderhospizdienstes "Sonnenschein", betonte AKON Geschäftsführer Dominik Möhler, dass das ehrenamtliche Engagement für den Kinderhospizdienst ganz besondere Wertschätzung und Hochachtung verdiene und man daher gerne wieder das Projekt fördere.  Neben der Betreuung und Unterstützung der schwerkranken Kinder und deren Familien, wird das Geld aus der Spende unter anderem für die weitere Fortbildung der Ehrenamtlichen von "Sonnenschein" eingesetzt. Weitere ehrenamtliche Helfer sind willkommen - auch Männer werden dringend gebraucht. Wer "Sonnenschein" weiterhin durch eine Spende unterstützen möchte, kann sie an den Malteser-Hilfsdienst e.V. (IBAN: DE94 3706 0120 1201 2073 27 bei der bei der Pax Bank e.G. - Stichwort "Sonnenschein-Kinderhospizdienst Main-Tauber") überweisen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.