Navigation
Malteser Freiburg

Wenige Hilfeleistungen beim Freiburg Marathon

"Es herrschte gutes Laufwetter"

30.03.2015
Beim 12. Freiburg Marathon waren am Sonntag, 29. März, 176 Einsatzkräfte des Malteser Hilfsdienstes, der Johanniter Unfallhilfe und des Deutschen Roten Kreuzes im Einsatz. Insgesamt 11.137 Läuferinnen und Läufer hatten sich angemeldet. Für die Einsatzkräfte verlief der Marathon-Tag vergleichsweise ruhig: 80 Mal wurden die Helferinnen und Helfer benötigt, dabei handelte es sich zumeist um kleinere Verletzungen oder Hilfeleistungen. „Dieses Jahr herrschte gutes Laufwetter“, sagte der Malteser Nils Weiser von der Einsatzleitung. „Es war nicht zu warm und nicht zu kalt.“ 55 Malteser Helferinnen und Helfer waren entlang der Strecke, auf dem Behandlungsplatz, im Einsatzstab und der Leitung im Einsatz, weitere fünf Malteser arbeiteten in der Küche und sorgten dafür, dass die Sportler (wieder) zu Kräften kamen.    

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.