Navigation
Malteser Freiburg

Rom-Wallfahrt: Behinderte Pilger erreichen auf ungewöhnlichen Wegen die Sixtinische Kapelle

Reisegruppe aus der Erzdiözese Freiburg dabei

28.09.2015
Rom. Für 800 Pilger der großen Malteser Romwallfahrt für Menschen mit Behinderung hat der Vatikan heute, 28. September, für die Öffentlichkeit normalerweise verschlossene Wege geöffnet. Dadurch konnten die Rollstuhlfahrer und ihre Begleiter zum Beispiel barrierefrei die Sixtinische Kapelle erreichen. „Schon der Weg zur Sixtina hat uns an einzigartigen und wertvollen Gemälden vorbeigeführt. Eine solche Offenheit ist fantastisch und erleichtert unseren behinderten Pilgern den Weg“, sagte Einsatzleiter Benedikt Liefländer. Am Morgen waren die deutschen Pilger von der Polizei in langen Buskonvois durch den römischen Stadtverkehr gelotst worden. In den Vatikanischen Gärten, der Lourdesgrotte, in der Sixtina und im Petersdom erlebten sie erste Stationen ihrer einwöchigen Pilgerreise. Am Sonntagnachmittag waren die  deutschen Wallfahrer aus 27 Diözesen in speziell eingerichteten Bussen und per Flugzeug in der Ewigen Stadt eingetroffen. Die medizinische und pflegerische Betreuung rund um die Uhr übernehmen ehrenamtlich Ärzte, Rettungssanitäter und Pflegekräfte. Die älteste Teilnehmerin ist 94 Jahre alt. Höhepunkt für die Pilger ist die Generalaudienz bei Papst Franziskus am Mittwoch. Anschließend empfängt der Malteserorden die deutschen Wallfahrer auf dem Aventin-Hügel. Die große Malteser Wallfahrt für Menschen mit Behinderungen dauert bis zum Freitag. Es ist die elfte seit dem Jahr 1981.
Fotos zum Download finden Sie hier.
Wallfahrtsleiter Karl Prinz zu Löwenstein und Einsatzleiter Benedikt Liefländer, stehen für Interviews in Rom zur Verfügung. Vermittlung: Tel. 0151 / 14 73 95 70.
Unter www.malteser-romwallfahrt.de finden Sie täglich aktuelle Infos und Impressionen zur Malteser Wallfahrt.
Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland Weitere Informationen:
Malteser Pressestelle
Tel. 0221 / 9822-120; mobil 0151 / 147 395 70
presse(at)malteser(dot)org  

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.