Navigation
Malteser Freiburg

Wie können Familien mit schwerkranken Kindern optimal unterstützt werden?

Thementage zur Kinder- und Jugendhospizarbeit in Südbaden / Netzwerk "Lebenszeit für Familie" stellt sich vor

07.03.2016
In Südbaden wird die Lebenssituation von lebensverkürzend erkrankten Kindern und ihren Familien zunehmend als wichtiges Thema wahrgenommen. Im Jahr 2014 wurde unter der Leitung von Professor Thomas Klie von der Evangelischen Hochschule in Freiburg eine Studie durchgeführt, welche die vielen regionalen Potenziale und Stärken in der Versorgung von schwerkranken Kindern und ihren Familien aufzeigte. Deutlich wurde dabei jedoch auch, dass das Angebot noch nicht ausreicht und insbesondere strukturelle Optimierungen und eine stärkere Kooperation untereinander eine Erleichterung für die betroffenen Familien bedeuten könnte. Die Studie endete mit der Perspektive, ein Netzwerk für betroffene Familien und Unterstützer vor Ort aufzubauen. Von Mittwoch, 9. März an besteht nun die Möglichkeit, sich umfassend über das Thema zu informieren:
  • Mittwoch, 9. März 2016, 17.30 bis 18.45 Uhr: "Lebenszeit für Familie" - Die Kinder- und Jugendhospizgemeinschaft Südbaden stellt sich vor.
    Parler-Saal, Münsterbauhütte, Schoferstraße 4, 79098 Freiburg.
  • Donnerstag, 17. März 2016, 8.30 bis 10 Uhr: "Modernes Case- und Care-Management in der Kinder- und Jugendpalliativversorgung" - Prof. Thomas Klie lädt zum Pressegespräch ein.
    Evangelische Hochschule, Bugginger Straße 4, 79114 Freiburg. Kontakt: Frau Listori, 0761 / 47812696.
  • Freitag, 18. März 2016, 20 bis 21.30 Uhr: "Stimmen für junge Menschen" - Benefizabend des Fördervereins für ambulante Kinder- und Jugendhospizarbeit in Freiburg und Breisgau-Hochschwarzwald.
    Katholische Akademie, Wintererstraße 2, 79104 Freiburg.
Wir freuen uns, Sie im Rahmen der Themenwoche "Kinder- und Jugendhospizarbeit in Südbaden" bei den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.