Navigation
Malteser Freiburg

Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen startet in Freiburg

Malteser erfüllen unheilbar kranken Menschen letzte Wünsche / Diözesane Ausweitung geplant

02.07.2018
Das Planungsteam des Herzenswunsch-Krankenwagens: (v. l. n. r.): Karin Gehl (ehrenamtliche Koordinatorin des Herzenswunsch-Krankenwagens in Freiburg), Verena Berg-Oestringer (Referentin Hospizarbeit), Christian Eggs (Referent Notfallvorsorge), Sabine Würth (Diözesangeschäftsführerin).

Freiburg. Noch einmal bei einer Familienfeier dabei sein, im Stadion den Lieblingsverein anfeuern oder ein paar Stunden im eigenen Garten verbringen – Träume und Wünsche bekommen eine ganz andere Dimension, wenn Menschen wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben. Mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen erfüllen die Malteser in Freiburg ab sofort diese oftmals letzten Wünsche und bringen unheilbar kranke Menschen an einen Ort ihrer Wahl. 

Dazu stehen für Krankentransporte ausgestattete Fahrzeuge zur Verfügung. Rund 15 speziell ausgebildete Malteser übernehmen diese Fahrten ehrenamtlich, um sterbenden Menschen einen respektvollen und schönen Abschiedsmoment vom Leben zu schenken sowie Angehörige bei der Erfüllung eines letzten Wunsches zu unterstützen.
Die Fahrten werden jeweils von zwei Helfern begleitet, mindestens einer von ihnen ist ein ausgebildeter Rettungssanitäter, sodass in einem eintretenden Notfall die notwendige medizinische Betreuung gewährleistet ist. Beide haben außerdem eine Schulung zum Thema Sterben, Tod und Trauer absolviert.

Viele der Helfer sind hauptamtlich bei den Maltesern im Rettungsdienst oder Krankentransport tätig. Für den Herzenswunsch-Krankenwagen sind sie ehrenamtlich unterwegs und stellen ihre Freizeit zur Verfügung, um Menschen letzte Wünsche zu erfüllen.
„Der Herzenswunsch-Krankenwagen steht buchstäblich für unser Malteser-Motto ‚Weil Nähe zählt‘. In unserer täglichen Arbeit – sei es im Rettungsdienst, in der Notfallvorsorge oder im Hospizdienst – erleben wir oft Situationen zwischen Leben und Tod. Wir stellen uns bewusst dort hinein, weil wir glauben, dass wir mit unserem Tun und unserer Haltung einen Unterschied machen können“, sagt Diözesangeschäftsführerin Sabine Würth.

Der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen richtet sich an Menschen, die wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben und die in einer Einrichtung oder zuhause leben. Das Angebot ist unabhängig von Alter, Geschlecht und ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit.
Koordiniert wird der Dienst über die Diözesangeschäftsstelle der Malteser in Freiburg. „Wir klären gemeinsam mit den Patienten und deren Angehörigen sowie mit den stationären Einrichtungen und behandelnden Ärzten die Rahmenbedingungen vorab“, sagt Karin Gehl, die die Herzenswunsch-Fahrten für Freiburg ehrenamtlich betreut. „Viele Faktoren werden wir aber jeweils individuell und von Fall zu Fall entscheiden.“
Das Projekt wurde bereits mehreren Freiburger Einrichtungen und Gruppen vorgestellt, darunter dem stationären Hospiz Karl Josef, der ambulanten Hospizgruppe sowie der Palliativstation der Uniklinik. Dort stößt das Angebot auf großes Interesse. 

Die Fahrt mit dem Herzenswunsch-Krankenwagen kostet den Patienten oder seine Familie nichts. Das Angebot wird aus Spenden finanziert und lebt vom ehrenamtlichen Engagement der beteiligten Malteser. Unterstützer, die das Projekt durch eine Spende möglich machen, sind herzlich willkommen. 
Geplant ist, den Herzenswunsch-Krankenwagen auch auf weitere Standorte der Erzdiözese Freiburg auszuweiten, Interesse von mehreren Malteser-Gliederungen gibt es bereits.

Spendenkonto 
Volksbank Freiburg
Malteser Hilfsdienst e.V. Freiburg
IBAN: DE42 6809 0000 0005 7209 15
BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Stichwort „Herzenswunsch Krankenwagen Freiburg“ 

Kontakt
Malteser Hilfsdienst e. V.
Heinrich-von-Stephan-Straße 14
79100 Freiburg
Telefon: 0761/45525-10
E-Mail: herzenswunsch.freiburg(at)malteser(dot)org

Mehr Informationen

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Freiburg  |  IBAN: DE95 6809 0000 0005 7209 31  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61FR1
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.